Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

1. Nachstehende Lieferungsbedingungen gelten mit Auftragserteilung als vereinbart.

 

2. Erfüllungsort ist Pfronten, Gerichtsstand ist das Arbeitsgericht in Kempten, B 2063

 

3. Verzögerungen in den vereinbarten Lieferfristen durch höhere Gewalt jeglicher Art begründen keinen

    Anspruch auf Schadenersatz.

 

4. Versand erfolgt stets auf Rechnung und Gefahr des Kunden.

 

5. Zahlungsregelung: Bei Zahlung innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsdatum werden 2%Skonto gewährt,

    sonst zahlbar innerhalb von 30 Tagen netto.

    Ausnahme: Kleinaufträge und Aufträge von Fadenzählern mit Druck.

 

6. Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

    An Stelle der unter unserem Eigentumsvorbehalt stehenden Ware tritt, wenn sie veräußert wird

    der Anspruch gegen den Drittschuldner, ohne dass es einer ausdrücklichen Abtretung bedarf.

 

7. Bei Zahlungsverzug werden die banküblichen Verzugszinsen berechnet.

 

8. Mängelrüge hat innerhalb von 14 Tagen zu erfolgen. In diesem Fall verpflichten wir uns zur Nachbesserung 

    der fehlerhaften Stücke. Ein Anspruch auf Umtausch, Wandlung, Minderung oder Rücktritt ist

    ausgeschlossen, ebenso ein Ersatz aller sonstigen Schäden über den Wert der Lieferung hinaus.

 

9. Offensichtliche Minderung der Kreditwürdigkeit eins Kunden berechtigt uns zum Rücktritt oder zur

    Forderung sofortiger Zahlung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haff GbR